Link zur Bildergalerie: Hier klicken




Jugend am Möhnesee

Die Jugendlichen der Bezirke Herne und Gelsenkirchen waren vom 26.05. bis zum 29.05.16 zusammen am Möhnesee.



Die Jugendherberge und ihre direkte Lage am See, hätten besser nicht sein können. Einmal über den Zebrastreifen und schon am See, 5 min. zu Fuß ein Tretbootverleih, 15 min. die „Stadt“, eine Minigolf-Anlage, eine Liegewiese… für Jeden etwas dabei. Auf dem Gelände konnte man Beachvolleyball, Fußball, Tischtennis und vieles Mehr spielen, oder einfach auf der Terrasse Sitzen und den Seeblick genießen. Im Aufenthaltsraum wurde meistens musiziert und gesungen. Auch mitgebrachte Spiele sind mit Freude draußen und drinnen zum Einsatz gekommen. Die Herner und Gelsenkirchener Jugendlichen haben sich bei allen Aktivitäten gut gemischt und gut verstanden. Wirklich eine tolle Truppe.

Das Programm war überwiegend sehr locker und freiwillig gestaltet, so dass Jeder machen konnte worauf er gerade Lust hat. Einzig die Kanu-Tour und das Team-Floßbauen am Samstag waren feste Termine. Wir hatten viel Spaß und der ein oder andere konnte es, freiwillig oder unfreiwillig, für ein Bad im Möhnesee nutzen. Die, die nicht nass werden wollten, sind zur Schatzsuche im Wald angetreten. Am Abend hatte man dann, nach der gemeinsamen Chorprobe, die Wahl zwischen Fußball gucken und Jugendstunde.





Es war eine sehr harmonische Gemeinschaft, es gab viele schöne Gespräche untereinander und wir haben uns besser kennen gelernt. Ich denke, wir haben uns alle miteinander wohl gefühlt in der Gemeinschaft und im Glauben.

Für den Gottesdienst am Sonntag reiste Bezirksälteste Krebs aus Gelsenkirchen an. Ein schöner Abschluss, diesen Gottesdienst zusammen zu erleben!





Vielen Danke an das Organisations-Team, welches uns diese schöne Reise ermöglicht hat.

Danke für vier echt tolle Tage.

J.G.



Veröffentlicht am
19:01:00 11.06.2016